Erwachsenen- und Seniorenarbeit

Alle Gruppen der Erwachsenen- und / oder Seniorenarbeit unserer Gemeinde können sich mit konkreten  Förderanträgen an uns wenden.

Wir haben uns vorge-nommen, nachhaltige Projekte und Anschaffungen zu fördern bzw. (mit) zu finanzieren, für deren Realisierung die Haushaltsmittel der Gemeinde nicht ausreichen.

So haben wir im  Herbst 2013 aus Stiftungsmitteln die Leihgebühr für die Ausstellung „made in – made by“ in Höhe von 300 € übernommen. Wir haben damit die engagierte, ehrenamtliche Arbeit des Teams unseres  Eine-Welt-Ladens, das diese beeindruckende  Ausstellung organisiert hat, unterstützt.

Im November 2015 haben wir mit Spendenmitteln von knapp 600 € für unser Begegnungzentrum Klippe2 einen mobilen Reibekuchenbräter angeschafft,  der die Attraktivität unseres dortigen Servicezentrums nochmals steigert und auch bei anderen Gemeindeaktivitäten genutzt werden kann.

Im September 2016 konnten für den Außenbereich der Begegnungsstätte mit unserer finanziellen Hilfe ( 500 € ) neue Tische angeschafft werden.

Damit wir uns in Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen der Gemeinde neues Liedgut erschließen können, hat die Stiftung Ende 2016 die Anschaffung neuer Liederbücher mit finanziert und dafür aus Stiftungsmitteln € 1.061 bereit gestellt.

In diesem Jahr haben wir für unser Gemeindezentrum in Bonsfeld eine neue Leinwand finanziert und dafür Stiftungsmittel von 300 € eingesetzt.

In der EventKirche haben wir im Jahr 2019 die Beschallungsanlage erweitert. Die verschiedenen Komponenten können bei eigenen Konzerten und Veranstaltungen, aber auch mobil genutzt werden. Für dieses Förderprojekt haben wir Stiftungsmittel in Höhe von 4.000 € eingesetzt.

Wir werden alle Fördermaßnahmern auch in Zukunft an dieser Stelle veröffentlichen und damit für die Spender und unsere Gemeindeglieder transparent machen.